BUS_ERH

Regionalbuslinien ab 23. März auf Ferienbetrieb umgestellt

20. März 2020 | Aufgrund der sinkenden Nachfrage sind die Regionalbuslinien des Landkreises Erlangen-Höchstadt ab Montag, den 23. März 2020 nur noch im Ferienfahrplan unterwegs – einzige Ausnahme stellt die grenzüberschreitende VGN-Linie 344 „Schnaittach – Eschenau – Lauf a. d. Pegnitz" dar. Diese verkehrt vorerst nach dem Schulfahrplan, um ein regelmäßiges Fahrtenangebot zur Verfügung stellen zu können.

Die Fahrpläne der VGN-Linien 123, 127, 134, 199, 200, 201, 202, 202E, 203, 203E, 204, 205, 206, 207, 208, 209, 209E, 210, 212, 213, 214, 238, 240, 241, 242, 244, 245, 246, 247, 248, 252, 253, 254 stellen auch im Rahmen des jeweiligen Ferienfahrplans ab Montag, den 23. März, ein ausreichendes Fahrtenangebot dar. Die Fahrplanauskunft unter www.vgn.de und die VGN-App werden derzeit entsprechend angepasst. Beim Online-Fahrplan ist daher empfehlenswert, vorher zu prüfen, ob die gewünschte Fahrt im Rahmen des Ferienfahrplans stattfindet. Dies gilt auch für Fahrten, die mit im Print-Fahrplan mit dem Verkehrshinweis V01 gekennzeichnet sind. Diese fahren nicht nach dem Ferienfahrplan.

Kein Fahrkartenverkauf im Bus
Zum Schutz der Busfahrerinnen und Busfahrer bleibt der vordere Bereich in den Bussen abgesperrt. Bei allen Fahrten im VGN-Gebiet sind bis auf Weiteres kein Einstieg bei der Vordertür sowie kein Fahrscheinverkauf möglich. Die Fahrt in den Bussen im VGN ist trotzdem grundsätzlich weiterhin nur mit einem gültigen Ticket erlaubt. Fahrgäste werden gebeten, vor Antritt der Fahrt einen gültigen Fahrschein zu erwerben. Im VGN-Onlineshop unter https://shop.vgn.de/index.php/tickets besteht die Möglichkeit, Tickets direkt als Print- oder mobiles Handy-Ticket zu erwerben oder sich per Post zuschicken zu lassen. Besonders einfach ist die Ticketkauffunktion in den Apps „VGN Fahrplan & Tickets" oder „DB Navigator". Die VGN-App ist unter https://www.vgn.de/service/app/, die DB-App unter https://www.bahn.de/p/view/service/mobile/db-navigator.shtml verfügbar.