Dynamisches Fahrgast-Informationssystem geht in Erlangen an den Start

5. März 2020 | Die "alten" Anzeigetafeln am Erlanger Bahnhofplatz und den Erlangen Arcaden, die bisher mit den Daten der Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg (VAG) bespielt wurden, weichen und machen Platz für das neue Dynamische Erlanger Fahrgast-Informationssystem (DFI).

Grund ist, dass die Erlanger Stadtwerke gemäß neuer EU-Richtlinien seit Ende des vergangenen Jahres selbstständig agieren und nicht mehr der VAG angehören. Die bessere Bildschirmqualität und das neue Design der modernen Monitore bieten allen Fahrgästen mehr Komfort und Informationen. Außerdem werden die Abfahrtszeiten aller Linien – auch die der Landkreisbusse – in Echtzeit angezeigt. In den kommenden Monaten sind an sieben Standorten insgesamt 25 DFI-Anzeiger vorgesehen.

Weitere Informationen stellt die Stadt Erlangen hier zur Verfügung.