Fahrbahndecke auf Erlanger Kreuzung Sankt Johann/Möhrendorfer Straße wird erneuert

15.03.209 | Die Stadt Erlangen erneuert von Montag, 18. März 2019, bis voraussichtlich Dienstag, 30. April 2019, die Fahrbahndecke in der Kreuzung Sankt Johann / Möhrendorfer Straße.

In Richtung Dechsendorf und in Richtung Erlanger Norden wird die Fahrbahn jeweils einspurig. Während der Bauarbeiten ist die Abbiegespur in Richtung Möhrendorfer Straße gesperrt. Die Ampel für diese Spur ist abgeschaltet. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer müssen mit Stau rechnen.

Regionalbusse verspäten sich
Das wirkt sich auch auf den Busverkehr in und aus der Stadt aus. Auf den Linien 202E (Expresslinie Weisendorf-Erlangen), 202 (Weisendorf-Erlangen), 203 (Höchstadt-Erlangen), der Expresslinie 203E (Höchstadt-Erlangen) sowie der 205 (Höchstadt-Erlangen) kann es wegen der einspurigen Fahrbahn zu Verspätungen kommen. Für die Fahrten der Linie 254 am Nachmittag ab Erlangen „Schulzentrum West" ist eine Umleitung eingerichtet.

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt hofft, dass sich die Verzögerungen und Beeinträchtigungen für die Fahrgäste in Grenzen halten werden. Nähere Informationen finden Sie hierzu auf der Homepage der Stadt Erlangen.